BSFH SCHILW Rigi

01.05.–03.05.2014


Die diesjährige SCHILW-Veranstaltung stand im Zeichen von Kontinuität und Wandel. Wie gewohnt erhielten wir mit den professionellen Beiträgen von Christa Notter und Emanuel Nay Inputs aus der Kultur der Gehörlosen. Dazu kamen Infos von Fachleuten zu Entwicklungen von technischen und kommunikativen Hilfsmitteln von hörgeschädigten Menschen. Einen wesentlichen Beitrag haben Lehrpersonen der BSFH zur Einrichtung einer Fachgruppe Kommunikation geleistet. Schliesslich stellte das neue Leitungsteam mit Markus Wyss, Fabienne Wyler und Werner Lüthi ihre wichtigsten Ziele für die zukünftige Entwicklung der BSFH vor.